Wie geht's los?

Erste Termine

Die Terminvergabe erfolgt in der Hauptpraxis in Rennau (auch telefonisch). Unsere Tätigkeit wird über die Versichertenkarte mit der Krankenkasse abgerechnet.

  • Es wird ein Erstgespräch für Eltern und Kind/ Jugendlichen mit einem unserer FachärztInnen vereinbart.
  • Zur Diagnostik sind oft standardisierte Testverfahren erforderlich, die jeweils vormittags stattfinden.
  • Bereits im Erstgespräch oder nach Auswertung der Tests vereinbart die behandelnde Ärztin/ der behandelnde Arzt mit Ihnen und Ihrem Kind die weitere Vorgehensweise.
  • Alle Termine nach dem Erstgespräch können wahlweise auch in unserer Zweigpraxis in Helmstedt stattfinden.

Wie geht's weiter?

Wenn es nach ärztlicher Einschätzung notwendig und von der Familie gewünscht ist, können folgende Angebote der Praxis in Anspruch genommen werden:

  • Entwicklungs- bzw. Psychodiagnostik
  • Intelligenz- und Teilleistungstestung
  • Eltern-Kind-Gespräche
  • Psychotherapie
  • Netzwerkarbeit (z.B. Kontaktaufnahme zu Kindergarten oder Schule)
  • Therapeutische Gruppenangebote (z.B. Konzentrationstrainingsgruppen oder Sozialtrainings) für Kinder und Jugendliche
  • Medikamentöse Behandlung
  • Verordnung von Ergotherapie oder Sprachtherapie